Schildläuse bekämpfen. Schildläuse auf Zimmerpflanzen und im Garten natürlich bekämpfen

Schildläuse: Erkennen, vorbeugen & bekämpfen

schildläuse bekämpfen

Schildläuse: Ein Steckbrief Schildläuse sind je nach Entwicklungsstadium und Geschlecht sehr variabel in ihrer Beschaffenheit. Oft ist es notwendig, die Schildlausart von einem Fachmann bestimmen zu lassen, um den richtigen Feind auszuwählen. Bevor Sie die ganze Pflanze mit dem Ölmittel benetzten, damit die Schildlaus bekämpft wird, sollte das Präparat auf einer kleinen Blattpartie ausprobiert werden. Den Sud solltest Du mindestens 30 min ziehen lassen, sodass sich die Wirkstoffe des Knoblauchs perfekt entfalten. Dieses Hausmittel empfiehlt sich nur bei Pflanzen im Garten, da ein penetranter Geruch entsteht. Das vetreibt sowohl Blattläuse als auch die Weiße Fliege. Die Wirksamkeit dieses Hausmittels beruht darauf, dass sich ein dünner Ölfilm über die Schädlinge und deren Panzerung legt und von der Sauerstoffversorgung abschneidet.

Nächster

Oleander von Schildläusen befreien: 5 Hausmittel zum Bekämpfen

schildläuse bekämpfen

Schildläuse lassen sich mit einer kräftigen Brause reduzieren Zahnbürste und Wasser: die mechanische Entfernung Die mechanische Entfernung von Schildläusen funktioniert in den meisten Fällen nicht als alleinstehende Vorgehensweise bei der Bekämpfung, kann aber gerade bei starkem Befall als erste Sofortmaßnahme eingesetzt werden. Ich hoffe, dass es klappt und sich die Pflanzen schnell erholen! In Innenräumen ist davon abzuraten, da die Jauche einen starken Geruch entwickelt. Sie erkennen die Tierchen allerdings an den hochgewölbten Rückenschildern. Auch befallene wie Orchideen sollten Sie umgehend separieren, da Schildläuse beweglich sind und der Befall sonst schnell auf andere Pflanzen übergehen kann. Zu den sehr effektiven Nützlingsarten gehört die Raubmilbe Amblyseius cucumeris und die Florfliege Chrysoperla carnea.

Nächster

Schildläuse bei Zitruspflanzen

schildläuse bekämpfen

Die Öl-Wasser-Lösung ist bei Nutzpflanzen auch anwendbar, du musst dann nur nach der Ernte die Pflanzen sehr gut waschen, um den feinen Ölfilm wegzubekommen. Wenn es möglich ist, verwende einen Tropen Spüli im Wasser, aber brause die Pflanze danach mit klarem Wasser ab. Im unmittelbaren Anschluss sprühen Sie das Laubkleid mit Seifenlösung ein. Das Weibchen bewacht die Eier und später den frischen Nachwuchs unter ihrem Schild, sodass auch dieser gut vor äußeren Einflüssen geschützt ist. Eine weitere Einschränkung ist, dass sie nur während der Vegetationsperiode zuverlässig wirken, weil die Pflanze während der Ruhephase zu wenig Wirkstoffe aufnimmt. Das hat mit dem Zucker zu tun, den die Schildläuse auf ihrem Weg über die Zitruspflanze ausscheiden.

Nächster

Schildläuse bekämpfen: die besten Tipps und Hausmittel

schildläuse bekämpfen

Denn die Jungtiere saugen die Blätter aus und scheiden den nicht verwertbaren Pflanzensaft, der vor allem aus Zucker besteht, wieder aus. Die unter einen Millimeter großen Junglarven sind für das menschliche Auge fast unauffindbar. Männliche Schildläuse hingegen sind unschädlich, da sie keine Mundwerkzeuge besitzen. Noch mehr Tipps zum richtigen Überwintern des Zitronenbaums finden Sie auf. Die Schädlinge treten besonders häufig in der Wohnung auf, da sie eine niedrige Luftfeuchtigkeit lieben. Besonders häufig treten Schildläuse auch an Orchideen auf, besonders an den hartlaubigen Vertretern wie Vanda, Phalaenopsis oder Cattleya.

Nächster

Rapsöl gegen Blattläuse

schildläuse bekämpfen

Im ersten Stadium sind die kleinen Tierchen beweglich und können somit leicht von Pflanze zu Pflanze gelangen. Auch im Handel erhältlich sind Nützlinge, die je nach Art der Schildlaus als natürlicher Fressfeind auf der Pflanze ausgesetzt werden können. Vorbeugen durch Stammanstrich Schildlausbefall an Obstbäumen, der sich oftmals auf die Stammregion konzentriert und hier zu einer Vernässung der Rinde führt, kann mit einem großflächigen Anstrich des Baumstammes vorbeugend begegnet werden. Spinnmilben am Zitronenbaum bekämpfen Spinnmilben können sehr hartnäckig sein und auch die Erde der Topfpflanze befallen. Mit dem Fingernagel lassen sich die Schildläuse leicht von der Blattunterseite abkratzen. Eine weitere Möglichkeit Thripse zu bekämpfen, sind biologische Mittel wie das Plantura.

Nächster

Schildläuse bekämpfen » Chemische und natürliche Mittel

schildläuse bekämpfen

Allerdings ist es nicht schwierig, sie zu bekämpfen. Die Schildläuse saugen sich quasi an den Blättern fest und diese aus, was letztendlich das Wachstum beeinflusst. Sie gehören in der Regel zur Gruppe der Neonicotinoide, werden über das Wurzelwerk der Pflanze aufgenommen und vergiften den Pflanzensaft. Daher sollten Sie jede Pflanze, die Sie neu erwerben, zunächst kritisch unter die Lupe nehmen, ehe Sie sie zu den anderen Zimmerpflanzen stellen. Man sollte nur nicht sprühen, wenn die Sonne intensiv scheint, damit es nicht zu Verbrennungen kommt.

Nächster